LEGO® - Zoll und Urheberrechte - Qman Container beim Zoll einkassiert!

Am 4 Mär 2021 veröffentlicht
Tja, jetzt hats uns erwischt! Der Zoll hat einen Qman-Container einkassiert. Gute Gelegenheit mal zu erklären wie so eine „Zollbeschlagnahme“ funktioniert und warum LEGO® dieses Mittel sehr gerne einsetzt um sein Monopol auf dem deutschen Markt so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. Spoiler: Weil das deutsche Recht es ihnen viel zu einfach macht!
Und das führt zu einer für mich und die Steingemachtes GmbH existenzgefährdenden Situation!
Aber wichtigste Sache in diesem Video gibt es eigentlich an Zeitmarke 32:27
Wir starten eine Spendenaktion. Die „Bricks4theKids“ Spendenaktion.
Um LEGO eine Botschaft der Community zu senden haben wir uns überlegt es wäre eine charmante Sache Geld zu sammeln von dem wir dann in China dann Klemmbausteine kaufen, nach Deutschland importieren und dann an Kinder in Kinderheimen verschenken.
Gutes tun und Lego damit eine Botschaft senden!
Die Steingemachtes GmbH wird das Geld über GofundMe und Paypal sammeln (leider können wir keine Spendenbescheinigung erstellen da wir nicht gemeinnützig sind) und auf ein anwaltlich betreutes Anderkonto überweisen.
Ab ungefähr 30.000 Euro Spendenaufkommen können wir einen Container voll aus China kommen lassen. Sollte weniger zusammenkommen wird das Geld am 01.07.2021 an die "SOS-Kinderdörfer weltweit
Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V." gespendet.
Sollte genug für einen oder mehrere Container voll Klemmbaustein-Spielzeug zusammenkommen werden davon der Wareneinkauf, Transport und Handlingkosten, Geldtransferkosten, Versandkosten bezahlt. Es wird nur kostendeckend uns zum Selbstkostenpreis gearbeitet und kein Gewinn damit erzielt.
Alle Geldflüsse werden anwaltlich überwacht und abgerechnet.
Leider sind wir keine gemeinnützige Organisation und können daher keine Spendenbescheinigung ausstellen. Wir arbeiten jedoch an einer Vereinsgründung und bei Erfolg steht die Idee im Raum aus der Aktion eine jährlich wiederkehrende Sache zu machen.
Link zur Spendenaktion: gofund.me/58736ef6
Adresse für Spenden per Paypal: johnnysworld773@gmail.com

00:00 Start
00:13 Begrüßung
01:04 Let there be FairPlay!
02:24 Was bisher geschah!
03:20 Erzähl mal Junge: Was ist den nu passiert?
09:54 Stand der Dinge
10:31 Welchen Zweck hat das Ganze?
19:54 Warum das Ganze?
22:18 Das Urheberrecht
27:05 Zollbeschlagnahme bei Privatpersonen
32:27 Bricks4theKids Spendenaktion

justbricks.de/news/2021/03/weitere-juristische-schritte-gegen-steingemachtes-stossen-spendenaktion-an-5773/

Quellennachweise
Verordnung (EU) Nr. 608/2013 zu Tätigeren der Zollbehörden
eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2013:181:0015:0034:de:PDF

Infos zum ZIS / CIS
de.wikipedia.org/wiki/Zollinformationssystem
Leopold von Gerlach der preussische Infanterie General
de.wikipedia.org/wiki/Leopold_von_Gerlach_(General)

Dr. Leopold von Gerlach
www.hoganlovells.com/de/leopold-vongerlach
Dem Dr. Leopold v. G. seine Mandaten
www.hoganlovells.com/de/news/leopold-von-gerlach-wird-vorsitzender-des-board-von-hogan-lovells
Das Buch „Münchener Anwaltshandbuch Gewerblicher Rechtsschutz“
amzn.to/3bgr1v3

Urheberrechtsgesetze
www.gesetze-im-internet.de/urhg/
Was ist geschützt?
www.gesetze-im-internet.de/urhg/__2.html
Urheberrechtsgesetze §24 Freie Benutzung
www.gesetze-im-internet.de/urhg/__24.html
Das Werk (urheberrechtlich) Quelle für nach Löwenheim
de.wikipedia.org/wiki/Werk_(Urheberrecht)#cite_note-5
Der Erfinder der Minifigur ist tot
www.promobricks.de/erfinder-lego-minifigur-tot/95475/

LEGO FairPlayBrochure
www.lego.com/cdn/cs/legal/assets/blt1a4c9a959ce8e1cb/FairPlayBrochure.pdf
Markenschutzgesetz
www.gesetze-im-internet.de/markeng/
MarkenG §143
www.gesetze-im-internet.de/markeng/__143.html
MarkenG §143a
www.gesetze-im-internet.de/markeng/__143a.html

Mein Video zu der Abmahnung von LEGO Juris A/S durch die Hogan Lovells (anwaltlich versichert)
dename.info/film/vbyha6zWmaSGgYM/video
Böse Werbung!
Schaut auch gerne mal in meinem Amazon Shop* vorbei. Da hab ich mal son paar Teile für euch zusammengestellt. T-Shirts, meine LieblingsRum und Whisky Sorten, meine Filmausrüstung und ne Menge anderen Krams den keiner braucht!
www.amazon.de/shop/johnnysworld

Den kleinen 16x16 LED-Bildschirm (DIVOOM) findet ihr hier bei Amazon:*
amzn.to/2UTbwky
Affiliate Link bei Amazon* Danke für eure Unterstützung!
amzn.to/3sOX4rO
*Die Angebote bei Amazon stammen nicht von mir oder der Steingemachtes GmbH, ich erhalte aber durch den Verweis auf diese Produkte eine Provision, wenn ihr dort etwas kauft, jedoch ohne dass Euch zusätzliche Kosten entstehen.
Vielen Dank!
Hier findet ihr uns bei Twitter: JohnnysWorldYT
Neue Telefonnummer für den Laden:
05251 5063594
WhatsApp: +4915227611809
Instagram: johnnysworldyt

KOMMENTARE

  • UPDATE: Heute (05.03.2021) erreichte um 06.57 Uhr ein Fax des Zollamt Bremerhaven in dem unser Einspruch gegen die Vernichtung bestättigt wurde. Außerdem Zitat: "Der Einspruch gegen die Vernichtung wurde der Lego A/S mitgeteilt. Insofern der Rechteinhaber, die Lego A/S die Rechtsverletzung nicht bestätigt oder keine rechtlichen Schritte bis zum 15.03.2021 einleitet wird die Ware nach Ablauf der Frist überlassen." Womit jetzt Ross und Reiter gennannt sind!

    • Klar das Lego die Hosen voll hat. Sie sind ca doppelt so teuer und man bekommt viel weniger dafür als bei anderen Anbietern. Ich kaufe keine Legoprodukte mehr. Vielen Dank das du andere Marken bekannter machst die ein 1000x besseres Preis-Leistungsverhältnis wie Lego haben und die gleiche Qualität. Früher oder Später wirst du deine Bestellung bekommen weil Lego nichts dagegen in der Hand hat. Sie wollen nur auf Zeit spielen und dich zermürben. Bitte halte durch wir stehen hinter dir !!!

    • Wie kann es sein dass johnny für Kosten wie Einlagerung zuständig ist und nicht Lego als Antragsteller der ja erstmal nix anderes wie eine Behauptung aufstellt welche erst bewiesenen werden muss

    • LEGO muss weg"

    • An die Presse und Fernsehen geben . Das sollte jeder erfahren .... unglaubliche Frechheit

    • Stein auf Stein wir wollen doch nur glücklich sein 😇

  • Recht hat nur wer sich Recht auch leisten kann, ein dummer spruch wie es scheint aber ich begreife immer öfters wie wahr dieser spruch ist und um so sozialer sich ein volk gibt um so schäbiger ihre sozialen strukturen so scheint es mir ... :( sollte es hart auf hart kommen bin ich durchaus bereit etwas für eure unkosten gegen diese legalisierten verbrecher zu spenden! grüße

  • Toller Beitrag - jetzt weiss ich, was meine Enkel nicht mehr geschenkt kriegen!

  • Lego schämt euch ihr gierigen ....

  • Cool es gibt nun auch kindgerechtes Klemmbausteinspielzeug in gutem Preisleistungsverhältnis 😎 durch den Ärger den du an der Backe hast, kenne ich nun Qman. Mal ein Vorschlag: Jeder Videoaufrufer rückt 1€ raus für deine Prozesskosten. Mit 500.000€ in petto kannst du dich jahrelang doof und dusselig klagen lassen. Alles was übrig bleibt wandert nach einer Frist in dein Kinderheimprojekt. Auf die Art werden wir alle Kinderheime, Tagesstätten und manche Schule mit (hoffentlich verschiedenen) vernünftigen alternativen Klemmbausteinsets ausstatten.

  • Ob die gespendeten Steine durch den Zoll kommen? 👀

  • Bin nur zufällig auf dieses Video gestoßen. Kenne Lego nur von meiner Kindheit und Qman habe ich noch nie gehört. Aber nach diesem Video verspreche ich Euch niemals mehr LEGO zu kaufen. Qman scheint ja besser und günstiger zu sein. Bin echt entsetzt über Lego.

  • #Bricks4theKids

  • Die Kanzelei WBS hat glaube ich auch unterstützung angeboten. :)

  • das klingt fast so, als wenn der Zoll bewusst gegen Qman, aber nicht gegen andere Hersteller vorgeht. Das klingt für mich, als wären die zuständigen Zollbeamten von Lego bestochen worden. Da mal ne Dienstaufsichtsbeschwerde beim Vorgesetzen oder beim Bundesfinanzministerium einreichen, das hilft manchmal Wunder....

  • Wer man sich nicht sicher ist, wie ein Gericht entscheiden wird über die Urheberrechtsverletzung durch Qman Figuren, sollte nicht seine wirtschaftliche Existenz mit dem Import dieser riskieren. Es ist skandalös, dass man mit Geld einen rechtlichen Vorteil erhalten kann durch Herbeiführung eines wirtschaftlichen Ruins. Eventuell kann man mit Spenden diesem entgegenwirken, wenn sich genug interessieren. Das Androhen von Strafen, die nicht in Frage kommen, gegenüber rechtlichen Laien durch Anwälte, die es wissen müssen, ist ein Vergehen im Bereich von Entziehung der Anwaltszulassung.

  • Die Spendenaktion ist ein historischer Genie-Streich gegen "Monopolisten"! Der "Zwergenaufstand" wird zu Massenbewegung. Meine Kids bekommen nur noch Qman! Bin auch Onlineunternehmer und werde eine solche Willkür nicht mehr unterstützen. Danke für die Aufklärung. Kannte Dich bis heute gar nicht.

  • Soviel zum Thema im Zweifel für den Angeklagten.

  • Das gibt am Schluss ganz günstige Ware, denn der kleinste Kratzer auf der Box kann eingeklagt werden. Es darf weder ein Teilesack noch eine Box oder ein Siegel der Box verletzt sein. Am Schluss zahlt der Zoll die ganze Geschichte. Sprich, der Steuerzahler.

  • Nice one Lego: Ohne diesen ultimativ dummen Move, wüsste ich gar nicht was Qman ist. Ich werde auch mal Kinder haben und Lego kommt mir, Stand jetzt, nicht ins Haus. Das nennen ich Transparenz. #DankeLEGO

  • Aus eigener Erfahrung weiss ich, auch wenn meine rechtlich ähnliche Geschichte schon 20 Jahre zurück liegt, dass Lego sich damit einen Bärendienst leistet und letztendlich auch Kunden verlieren wird. Lego hat mit diesem Verfahren die beste Werbung für das Alternativprodukt gestartet die es gibt. Alle die das alternative Produkt bisher noch nicht kennen werden nun darauf aufmerksam und ein grosser Teil dieser Menschen wird danach das alternative Produkt kaufen, schlicht weil es das "fast" gleiche bietet jedoch zu einem wesentlich günstigeren Preis. Wir werden für unsere Kinder ab jetzt "nur" noch das alternative Produkt kaufen da wir solches Vorgehen von Grosskonzernen nicht tolerieren. Und ein Rat an die "Angeklagten"... Haltet durch und geht durch dieses Tal des Mühsal's danach werdet Ihr den Erfolg haben den Lego Euch vergönnt dank Lego...

  • Ja wenn man die Steine 1 zu 1 nachbaut, muss man sich auch nicht wundern.

  • Ich hoffe die Gerechtigkeit siegt und Du kommst zu Deinem Recht. Halte durch 🍀🙏

  • Wer hat 2 Daumen und wird niemals wieder Lego kaufen? This guy

  • Die Strategie von Lego ist nicht auf deren Mist gewachsen, funktioniert aber in allen Branchen. Die eigentliche Agenda: den Markteintritt so über rechtliche Schritte zu verzögern, das die Kosten für die Rechtsberatung unter 1:10 für den möglichen Marktanteilsverlust liegen. Auf Amazon umgemünzt: der Buchhandel verklagt Amazon so lange wie es geht, und versuchen dadurch so viel wie möglich Umsatz mitzunehmen, und im besten Fall Amazon auszuhungern. Hat so nicht geklappt, weil der Buchhandel halt nett und rückwärts gewandt ist. Ggf. mehr dazu: ipkitten.blogspot.com/2018/12/building-long-term-brand-protection.html

  • Warum hat QMan und die anderen guten Herstellen von Bausteinen kein Lagerorte in DE oder in Europa? Wäre doch einfacher für alle. Anwaltskostenübernahme ist ja nett und so, aber halt nicht ausreichend. Globalisierung erfordert halt auch von den Herstellern mal mehr Risiko als nur Transportrisiken.

  • Keine ruhigen Nächte gehabt, Lego will ihn fertig machen, immenser finanzieller Schaden in Aussicht und trotzdem an andere denken und ein Spendenkonto einrichten - verdammt Klasse!

  • BYE BYE NOKIA, ÄHM LEGO.

  • Based on how professionally you are dressed, and the seriousness of the situation i didn’t expect you to say “dick move” and laughed lol

  • Ich denke, es ist langsam an der Zeit, dass sich die Händler zusammen tun und eine Sammelklage gegen Lego lancieren. Es ist Zeit den Markennamen in Frage zustellen, da im Volksmund der Klemmbaustein ein Legostein ist. Das wäre der Worstcase für Lego.

  • Fair Play ist Marketingblabla.

  • Bravo, holen wir uns einen weiteren chinesischen Produzenten auf den europäischen Markt. Ich gratuliere herzlichst diesem Channel und all jenen die diesem trojanischen Pferd auch noch Geld spenden. Wir brauchen uns dann in Zukunft nicht zu wundern, wenn Europa weiter zurück fällt und auch sein Sozialnetz nicht mehr aufrecht erhalten kann. Produziert werden vermutlich ohnehin alle Steine schon in China, wenn wir dann auch noch statt Lego dieses chinesische Zeugs kaufen, dann wandert auch die Wertschöpfung die hinter der Produktentwicklung sowie Verwaltung steckt nach Asien. Ganz toll, ich kann zu diesem Meisterwerk der Selbstzerfleischung nur gratulieren.

  • ... aktueller Stand?

  • Ab sofort wird nie wieder Lego gekauft. Danke für das Video und viel Erfolg beim Rechtsstreit

  • Silly lego. I used to like Enlighten brand but not so much anymore. their new figures is weird and they changed their focus to make not normal city sets

  • sehr unsympatisch von Denen, also den Dänen. ich kauf meinen enkeln nie mehr was von De/änen.

  • Lasst uns alle ne Mail an Lego schicken was wir von dieser Sauerei halten. 💪😉

  • Nie wieder LEGO! So eine Dreistigkeit wird nicht belohnt! Meiner Meinung nach ist das einfach nur jämmerlich... Hoffentlich gehen die in ein paar Jahren pleite mit ihren überteuerten Produkten. 😤

  • gibts das Fairplay bild online? muss das mit dem zusatz ironie stinkt und dem link von diesem video auf facebook teilen xD

  • Ihr solltet euch dringend mal den Corona Ausschuss ansehen. Sonst habt ihr vielleicht nicht mehr lange Zeit eurem Hobby nachzugehen.

  • Anderer Firmennamen?Und solche Rechtsverdreher wiedern mich an. Und diese nehmen zu. Skrupellos gehen die ohne Gewissen gegen alle vor wo sie sich profitieren können. Ich habe es mit ähnlichen Kanzlei und Inkasso zu tun. Aus Harthausen. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Erfolg das Sie gegen solche Firmen gewinnen werden.

  • Wenn mein Kindchen heute aus der Schule kommt wird gleich als erstes erklärt, warum künftig kein Lego mehr gekauft wird.

  • Top das qman unterstützt

  • Herzlich willkommen in der [Banden-und Rechtsbruch Diktatur.] Millionen an C-Hilfen werden laut Medienberichten von kriminellen [Ausländern??] betrügerisch ergaunert (es soll nicht schwer gewesen sein!). Omas werden von Polizei zu Boden gedrückt, Insolvenzverschleppung (dafür saßen die Schlecker Kinder 2einhalb Jahre im Knast!!!) ist mittlerweile "von oben" legalisiert, Kinder werden psychisch fertig gemacht. Wer sich etwas auskennt, weiß, was da in der Zukunft auf uns zurollt. Wenns noch eine Zukunft gibt in dieser Kinderrepublik? Aber passt ja zu Lego - eben für grooosse Kinder. Hoffentlich vergeht euch nicht der Spaß. Aber Hauptsache die Zollbeamten machen ja nur "ihren Job"...[die 30er Jahre lassen grüssen!] Da hat auch jeder "seinen Job" gemacht! Na, erinnert man sich noch?

  • Leider wieder ein Beispiel dafür wer viel Geld für Anwälte hat, gewinnt fast immer :-(

  • Danke für die Zollaktion wusste garnicht, dass Qman existiert. Interessiere mich 0 dafür verschenke Spielzeug nur. Super Werbung.

  • 13838 Sets im Wert von 60000 Euro. Macht einen durchschnittlichen Einkaufspreis von 4,33 Euro je Set. waren das alles eher kleine Sets oder ist der Einkaufspreis verdammt günstig?

  • Am besten die Ware in China Klarieren lassen und den Container nach Polen schicken lassen und mit LKW über Ungarn einführen. Das ganze über Speditionen machen lassen. ;) :D

  • Das ist unser deutsches Unrechts System :) staatenlos punkt info :)

  • iMovie regelt

  • Danke an die Verantwortlichen von Lego, die den Zoll beauftragt haben. Nun kenne ich Qman und werde meine Kinder & Kindeskinder damit beschenken. Die Geschichte die Lego bei all dem spielt bleibt natürlich nicht unerwähnt. Wie nennt man nochmal den Effekt wenn man versucht etwas zu verhindern und das Gegenteil passiert.....

  • Ich bin mir sehr sicher, dass du massive Hilfe bekommen wirst. Alles Gute ;-)

  • sehr intelligent von Lego Einzelkunden zu drohen. Die kaufen ab dann bestimmt nur mehr Lego. ;)

  • Spendenaktion für euer Unternehmen? Ihr alleine schafft es vielleicht nicht aber mit der DEname Community könnte man es schaffen!

  • Never heard of Qman, wird ab jetzt Lego ersetzen. Aus Trotz.

  • Ich bin durch den Kanal von Thomas Panke auf Video aufmerksam geworden und mich hat die ganze Sache so sehr schockiert, dass sofort alle LEGO Produkte von mir und meinem Kindern entsorgt habe, und bei anderen Herstellern nachbestellt habe. Nie wieder kommt mir auch nur ein LEGO-Produkt ins Haus.

  • Boah !?! Was ist denn das im Hintergrund für ein Bildschirm mit OldSchool Pixel Games wie BubbleBobble ?! Haben ich will !!

  • Hey, wenn LEGO sowas kann, warum verklagen sich alle Autohersteller nicht, bis es nur einen gibt, der Autos herstellen darf? Warum gibt es mehrere Fernsehhersteller? Wenn LEGO damit durchkommt, warum können nicht andere ihr "Ding" nur für sich beanspruchen?

  • Free Qman !!!!!

  • Es ist inzwischen der 16.03.2021 18:00. Wurde der Container vom Zoll aufgrund des Time-Outs freigegeben? Habt ihr ihn aus dem Zollhafen abholen können? ist der er auf dem Weg zu Dir, Johnny?

  • Danke für die Info, Lego kommt mir nicht mehr ins Haus. ☺️

  • Geile Aktion. Viel Glück bei dem Rechtsstreit. :)

  • Warum kann der Zoll das Teil nicht versiegeln und dir vor die Haustür stellen? Dann würden doch die Lagerkosten entfallen!?

  • heftig NIE wieder lego !!

  • Leute kauft bitte kein LEGO mehr, das ist übertrieben zu teuer, qualitativ nicht mehr top und das Verhalten und Gebärden der Firma LEGO und Co. ist unter aller "Sau". Selber um faires Verhalten betteln weil Ihnen schön langsam die Kunden weg rennen aber andere Unternehmen behandeln wie die letzten Penner. LEGO ist in zwischen der letzte Scheiß´, bin mit LEGO aufgewachsen und die Sachen waren mal gut und einigermasen bezahlbar. Ich hasse LEGO inzwischen.

  • Warum wird mir diesr Scheiß immer wieder von youtube angezeigt? Mir doch wumpe, was mit seinen gefakten Legosteinchen passiert. Von mir aus können sie den chinesischen PlastikRotz auf der Müllkippe entsorgen und gut is. Pech gehabt. Soll er sich halt einen normalen Job suchen.

  • Was ein Dickmove...

  • Bei mir liegt auch einiges beim Zoll. Und ich bin nur Käufer. Die Versender rechnen mittlerweile schon den Verzug mit ein und da gibt es bereits einige aus Deutschland, das heißt, die Ware ist schon IM LAND! Der Zoll ist die H..e der Konzerne.

  • Eckt schade Kindergarten

  • Also ich weiß ja nicht aber LEGO an sich hat ja schon vor Jahren selbst Markenrechtsverletzungen durch den Diebstahl des Namens begangen (50er, also lange vor Lego gab es die USA Plastic Bricks von ELGO ... oh mein Gott diese Ähnlichkeit des Namens!!!). Die fordern zu Fair Play Shit auf und machen selbst was sie wollen. Bei mir ist die Firma eh schon seit Jahren kein Thema mehr. Bestelle lieber die guten, kindgerechten Sachen von anderen Herstellern und ich habe auch kein Problem damit andere Systeme als Lego zu bezeichnen. Letztendlich ist die Marke schon längst bei den meisten Menschen auf der Welt nur noch ein Synonym für Bausteine geworden, aber da ist ja LEGO auch selbst schuld daran. Ich bin bei der Aktion auf jeden Fall dabei und werde auch Werbung bei mir in der Schule dafür machen.

  • Absolut krasser Shi. Einfach unfassbar. Nie mehr Lego. Sowas macht man nicht. Absolut keine Ehre diese Firma. Hab das letzte mal Lego für meine kleine Tochter gekauft. Ich wünsche dir wirklich nur das Beste. Und natürlich wird die Spendenaktion unterstützt 💪

  • ich werde nie wieder LEGO Produkte kaufen!!!!!

  • lego ist das apple der kinderprodukte...

  • Ich bin sprachlos!!! Seit über 37 Jahren horte ich ziemlich ab dem ersten Baustein alles von LEGO resp. 70% davon von Lego Technik! Ich habe eine kleinere Halle voll damit...7x15m (doppel stöckig)! schon mit 5 Jahren war ich "bin ich" ein begeisterter Lego Fan...und dann das...in der heutigen Zeit..TRAURIG! Dazu muss man noch sagen dass Lego jahre genug hatte um sein Image wieder her zu stellen, um wieder dass zu sein, was es einst war! Ich habe mir das Video jetzt 3 mal hintereinander angesehen und habe fast geweint...ein Produkt welches mein Leben so verändert und mein Wissen so bereichert hatte, zerstört mit unfairem handeln meine ganze Freude und den Stolz an Lego! Zudem sie selbst noch mit Fairplay werben....!! Ich werde morgen Pressmulden bestellen und meine ganze Sammlung vernichten! Ich will die Lego Sammlung weder verkaufen noch verschenken! Aus mit Lego! Aus mit dem Anblick meines Idols! MIR FEHLEN DIE WORTE!

    • Stimme der Vernichtung zu, der L Name muss aus dem Bewusstsein der Menscheit verschwinden! Mach ein Video davon, vielleicht wird es viral. Der Feind muss bluten!!!

    • Hallo, ich kann mir vorstellen das dich das ganze aufregt, aber die Sets und Klemmbausteine können nichts dafür. Auch kann dir das all die schönen Stunden nicht nehmen die du schon hattest. Denk dran das die Designer die Deine Sets designed haben nichts für das können was gerade passiert. Behalt die Sets einfach und schau dich ab heute auch bei anderen Herstellern um was es dort so alles schönes gibt. Das ist dann Botschaft genug, Kauf nur noch das was dir wirklich gefällt und das dann von egal welchem Hersteller 🤗

  • Also ich wollte mal wieder mit LEGO anfangen, man ist ja damit aufgewachsen, aber was DIE sich erlauben, das geht gar nicht. Da investiere ich lieber in Alternativen! Ich hoffe LEGO liest das! Beste Grüße, Heiko

  • Sorry aber wer sich nach dem ganzen Drama bisher nicht vor dem Import bestätigt das alles gut ist

    • Habe auch paar Euro bei gofundme gespendet, bin gespannt wie viel es noch wird und natürlich auf LEGOs Reaktion darauf.

  • Wir kaufen wegen dieser Aktion kein Lego mehr!!!!!! Alles umgestellt auf alle Anbieter. DANKE LEGO wir sparen viel Geld und haben trotzdem Spass :-)

  • Bitte Gib nicht Auf 😍 Echt Super Sache 😁😁😁😁 Gehe grad Spenden 😇🤘🏼👍🏼 Machen wir die Speziellen Leute Kleiner 😁🤏🏼👍🏼

  • Für den Untersatz mit der "Stillen Post" hat er sich mein like verdient. xD

  • super aktion

  • Ps: Wenn mann nichts hat kann mann perfekt streiten, hab ich schon gemacht! Ist ja hier leider nicht der Fall. Bei mir sind alle eingeknickt LOL

  • Nicht untergriegen lassen . Hut ab

  • David gegen Goliath

  • Ja sooo geht das nicht du Schwerverbrecher. LOL.Da könnte ich ja hergehen und Löcher in Buchenholz Bohren. Da wird mir MATADOR das SEK schicken !!!

  • Schon krass, dass man ohne Verurteilung auf einer Blacklist landet und danach massive Benechteiligungen bei der Einfuhr von Waren erdulden muss. 🤮

  • Na dann werde ich die Firma QMan unterstützen und neben der Spende dafür sorgen, dass meine Tochter zu Weihnachten die ganz großen Pakete gescheite Klemmbausteine bekommt!

  • Sie wollen für Kindergärten aus China importieren? Haben Sie nicht vor wenigen Minuten gesagt, Sie könnten jetzt nicht mehr importieren, weil Sie vom Zoll überwacht werden? Wie paßt das zusammen?

  • dename.info/film/qtKjgITM2Yt-paU/video

  • Das wars mit LEGO®. Gut zu wissen, dass es Alternativen gibt.

  • ja wie in ganz Deutschland wir machen uns die Gesetze wie wir sie brauchen wer glaubt wir leben in einer Demokratie der glaubt das auch nur. für die reichen und insgeheim Politiker machen in diesem Land, was sie wollen ,.und werden selbst beim betrug noch befördert von der Leyen nur Alls Beispiel das geile dabei die Wahlen Europa Wahlen waren auch für das WC, der wo gewählt wurde nicht der chef, sondern wie bekannt aus Funk und ARD !die bekannte Frau von der Leyen die nachweislich oder auch nicht, weil Handys gelöscht wurden vernichtet wurden aber doch oder nicht 250 Millionen euro in die Tasche der Familie Berater geflossen sind oder auch nicht. Einfach zur EU Chefin ernannt wird nicht gewählt nichts,,,, ach doch Merkel und der Makkaroni haben das beschlossen ,, das ist unsere saubere Demokratie wofür war die Wahl noch einmal? Dem Betrüger belohnt werden, alle wo da jetzt arbeiten habend Dreck am Stecken grins die Europawahl war für den Arsch ,und so geht es mit allem in diesem Land ,Rest in peace

  • Denke die ganze „Stimmungsmache“ gegen LOEGO ist viel zu Naiv betrachtet, das ist alles viel komplexer… Ich erinnere an die Rechtsstreitigkeit in den 70ern und 80ern mit Playmobil und Play-BIG. Das nur zur Orientierung. Playmobil hatte kein Recht, aber hat dennoch Play-Big mit unlauteren Methoden verhindert. „Playmobil“ gibt’s heute noch… „Play Big“ ist Geschichte und wird es wohl auch bleiben. Zuerst sollte man sich doch die Kernfrage stellen, weshalb "muss" ein "kleiner Importeur" alternative Klemmsteine Importieren... ? Weshalb können das nicht die "Großen Händler" nicht schon lange, wenn die rechtliche Frage doch so eindeutig klar sein sollte... Also ist sie es nicht, wie man Zollrechtlich sieht. Der Zoll hält sich schließlich an geltendes Gesetz, oder etwa nicht? "Fair Play" wird von LEGO so ausgelegt, dass keine andere Firma außer LEGO selbst Klemmbausteine (unabhängig vom Design, bzw. Aussehen) in ihrem "Raster" herstellen soll (ist ja rechtlich gesehen "Geschichte", aber die LEGO Meinung ist nicht so, wie man sieht). Kenne nun diese „alternativen“ Hersteller nur so, dass sie sich an dem LEGO- RASTER orientiert haben. Daher ist es nicht (in Augen von LEGO) wirklich fair das „einfach“ herzustellen und weltweit zu vertreiben. Schließlich ist das der Kerngedanke von LEGO schon immer gewesen diverse Klemmbausteine herzustellen, die immer irgendwie zueinander passen sind. Von den „Rechtepatenten“ etc. mal abgesehen wird das „Fair Play“ in diesem Sinne massiv von „alternativen Herstellern“ eben nicht eingehalten. Denn genau diese Idee wird ja kopiert… Die Teile passen zum LEGO… Wenn es doch so "einfach" schönes Spielzeug ist, macht doch ein anderes Raster usw. dann ist die Idee zwar immer noch „geklaut“, aber passt nicht zum LEGO und ist pro Klemmbaustein auch für Laien vom echten LEGO zu unterscheiden. Momentan ist das aber nicht der Fall, daher verstehe ich LEGO sehr gut, auch wenn sie diesbezüglich wohl nicht im „Recht“ sind, weil diese Idee keinem Recht (mehr) unterliegt, aber auf das "Fair Play" verweisen. Also die Meinung haben, dass man eben was anderes herstellen soll. Aus dieser Sicht von LEGO sind dann „Zollaktionen“ gegen z.B. dem „typischen“ (bösen) und viel zu günstigen Hersteller, (bisher) oft minderer Qualität aus Fernost gerechtfertigt. Gut das mit der Qualität etc. scheint hier nicht das eigentliche Thema zu sein, wird aber von LEGO vorgeschoben, weil sie sonst nichts mehr (rechtlich) noch einbringen könnten. Diverse (Qualitäts-) Zertifizierungen nach Normen der EU zur Einführung diverser Waren fehlen schlichtweg, sonst hätte man ja zur CE Konformitätserklärung auch Laborbefunde gleich mitliefern, bzw. schnell nachliefern kann und nicht erst nachholen „müssen“. Das sollte man Importeur aber wirklich wissen, alles andere ist Naiv und nicht wirklich neu und trifft eben deswegen "die Kleinen" weil nur die sich oft auf "solche Deals aus Fernost" eingelassen haben, wo "große" Ketten schon lange abgedankt haben (aus diesen und anderen Gründen, siehe "PlayBIG"). Zu einer CE Konformitätserklärung gehören eben auch entsprechende zertifizierte Prüfberichte aus geeigneten (z.B. akkreditierten) Laboren. Die hier angesprochene „Untersuchung“ und entsprechende Prüfberichte zur Unbedenklichkeit der Ware bzw. „CE“ Tauglichkeit ist eigentlich ein absoluter Standard, der oftmals mit dieser oben genannter „Importware“ nicht entsprochen wird, auch wenn die Ware tatsächlich unbedenklich ist (Aber die Nachweise fehlen ja ganz offensichtlich). „Lippenbekenntnisse“ reichen eben nicht. Das gehört allerdings auch zu einem „FAIR PLAY“, oder? Ebenso in „Fern Ost Standort Vorteiles gerecht“ produzieren zu lassen und dann den Importeur „vor Ort“ zu unterstützen sollte dann aber auch dazugehören und entsprechende „Lasten“ (Finanzielle und Rechtliche Fragen usw.) mit zu tragen, Anwälte. Anfallende Kosten (Lager für Zoll etc.) zu bezahlen und die Rechtssicherheit herzustellen, sollte für den Hersteller dann auch „Ehrensache“ sein (->Gehört auch zum „Fair Play“ im eigenen Hause). Im Übrigen steht es ja jedem Hersteller auch frei in Europa direkt „Fair Play“ tatsächlich auch zu produzieren. Das muss nicht alles in Fernost geschehen. Dann ist auch kein Zoll „dazwischen“, der dann „nur“ die Ware im Blick hat, sondern gleich die ganze Produktionsstätte… Mir persönlich ist LEGO schon immer viel zu teuer gewesen, daher kaufe ich es nicht. Aber habe es noch aus meiner Vergangenheit, wo man es noch geschenkt bekommen hatte… Bin also absolut kein „LEGO - Fan Boy“. Versuche nur die Sachlage objektiv zu sehen. Daher begrüße ich schon die „alternativen“ Hersteller und freue mich über die bisher günstigen Preise und habe mich auch schon gewundert, weshalb man die noch nicht in diversen Läden zu kaufen bekommt (ja warum wohl?)… Da müssen noch einige „Lanzen“ gebrochen werden, so viel steht mit diesem Video schon fest. Hoffe die „alternativen“ Hersteller von den Klemmbausteinen haben genug Reserven (Nervlich als auch Finanziell) um den unvermeidlich kommenden und wiederkehrenden Rechtsstreit auch „Zolltechnisch“ beilegen zu können, damit eine Rechtssicherheit entsteht.

    • @Karamalz Bierbauch unbestritten... nach dem Gesetzt aber ist das "Fair Play" im Sinne von LEGO?

    • Irgendwann ist aber auch das Lego-Raster nicht mehr schützenswert und Allgemeingut.

  • Wo meine Eltern wohnen, sind soo Waschbetonmüllkästen und da werde ich dann und wann Sachen drauf stellen, zum Mitnehmen die nicht von Lego sind! Da ist ein Sozialerbrennpunkt ich hoffe das da sich jemand freut.

  • Habe auch paar Euro bei gofundme gespendet, bin gespannt wie viel es noch wird und natürlich auf LEGOs Reaktion darauf.

  • Spende per Paypal ist raus. Was ziehen die für eine miese Nummer ab. Halte durch

  • Lego dreht jetzt völlig am Rad erst hatten sie Thomas Pankeauf dem kieker und jetzt du also ich helfe dir gerne und ich drücke dir alle Daumen 👍🏻👍🏻👍🏻

  • Bist ein toller Kerl!

  • Kurze Frage.. bekommt ihr eigentlich Geld von Qman für die übermächtige Promo der Marke?? Ist schon irgendwie skurril wie sehr das immer herausgestellt wird.

  • Kein Wunder dass unser Spielwarengeschäft in dem ich arbeite kein Lego anbietet weil sie hat's mir mal einfach nicht sehr freundlich sind und auch den Verbraucher verarschen indem sie hohe Preise verlangen und wenig bieten dazu noch den Händler abziehen wollen

  • also wer jetzt noch LEGO kauft dem ist NICHT mer zu helfen ,hoffe die "FanBoys" jetzt endlich aufwachen !! Ich hoffe das die energie hast durch zu halten Lg

  • Erfolgreich gespendet. Einzig negative in DEname app kann der Empfänger nicht kopiert werden :)

  • Spende ist raus. Unfassbar gute Aktion; meinen tiefsten Respekt! Fazit: Nie mehr Lego!

  • Ich hoffe für sie das sie die Ware wiederbekommen. Alles gute für sie...das ist echt ein Skandal. Lego werden wir mein bekannten kreis nicht mehr kauften und das Video schön geteilt.

  • ... morgen ist der 15.03. Wie ist der Stand der Dinge? 🤔

    • Es geht um die qman Figur...das kann noch sehr lange dauern

  • Ich kann zwar nicht viel spenden, aber ich hoffe, dass ich trotzdem bei dieser großartigen Aktion helfen konnte

  • Guter Anwalt mit Urheberrecht usw.... Hmmmmm Herr Solmeke 😂😂